Das Gedenken an Hans-Dietrich Genscher fordern und fördern!

Die Jungen Liberalen Halle (Saale), den Tod Hans-Dietrich-Genscher betrauernd, die Lebensleistung unseres halleschen Ehrenbürgers hervorhebend, seinen Verdienst für die Wiedervereinigung Deutschlands, die Einigung Europas und sein besonderes
Engagement für seine Heimatstadt Halle betonend, dem öffentlichen Gedenken und Andenken Rechnung tragend:

  1. unterstützen die Initiativen zur Namensänderung des Leipzig/Halle Airports sowie des neuen
  2. städtischen Gymnasiums mit dem Beinamen „Hans-Dietrich Genscher“;
  3. befürworten eine inhaltliche Profilierung des o.g. Gymnasiums im Kontext der liberalen Werteprägung
    und des europäischen Verständnisses Hans-Dietrich Genschers;
  4. fordern die Schaffung eines öffentlichen Raumes für das Gedenken und die Bewahrung Hans-Dietrich
    Genschers gesellschaftlichen Erbes;
  5. schlagen den durch den Umbau entstehenden Platz am Steintor für dieses vor; regen die
    Namensgebung „Hans-Dietrich-Genscher-Platz“ an.